header
header   header
header

way to work / school (may 5, 2005)

since i've come to yamasa, i've lived in two accomodations: the student village and since recently, villa 3. an introduction to villa 3 will follow later. today i'll show you what my way to work looks like. i've gotten this idea from dave braun's blog, a former class mate and fellow swiss bloke, currently working in tokyo. his blog is called 'ahead of time' which probably means he's constantly lagging behind.
(in case you haven't noticed, most of my stuff / ideas are inspired by someone else who probably did the same thing better / smarter / nicer than me. heck, i'm even using the same letters shakespeare used to write his works with.)
thanks for inspiring me, dave! and, curse you for causing me more work, dave!

weg zur arbeit / schule (5. mai 2005)

seit ich bei yamasa bin, habe ich in zwei verschiedenen unterk├╝nften gewohnt: im student village und seit kurzem in villa 3. mein zimmer in villa 3 stelle ich euch später vor. heute gibts erstmal eine wegbeschreibung vom zimmer bis zur schule. die idee habe ich von einem früheren klassenkameraden und schweizer kollegen dave braun geklaut, der momentan in toyko arbeitet. sein blog heisst 'der zeit voraus', was wohl nur bedeuten kann, dass dave ständig hintendrein hinkt. oder so.
(wer es noch nicht gemerkt hat, die meisten meiner ideen sind von anderen leuten geklaut die was immer ich auch kopiere wahrscheinlich besser, schöner, intelligenter etc. können als ich. ich meine, ich benütze sogar buchstaben, die shakespeare schon benützt hat um seine werke zu schreiben...)
danke für die inspiration, dave! und vielen dank für die zusätzliche arbeit, die ich momentan nicht wirklich brauchen kann. bitte inspirier mich in zukunft nicht mehr so häufig... *sniff*

let's embark on a journey then:

starting point
space journal, log entry # 2003928
time: 06:50 - location: villa 3, room 106, entrance.




wtw

los gehts...

startpunkt
logbuch eintrag # 2003928
zeit: 06:50 - ort: villa 3, zimmer 106, eingang

getting outside. overwhelming brightness. is this the light at the end of the tunnel? no, just the sun getting up behind villa 1 wtw der schritt nach draussen, überwältigende helligkeit. das licht am ende des tunnels? nein, die sonne geht auf hinter villa 1
my trusty bicycle (the one in the middle) - poor replacement for my honda motorbike but quick, good for health, low maintenance etc.
wtw
mein fahrrädle (in der mitte) - schlechter ersatz für meine honda aber schnell, gut für die gesundheit, niedrige unterhaltungskosten etc...
off we go, away from the bikestand. turn left after the bikestand wtw abfahrt! weg vom fahrradstand. nach der treppe nach links abbiegen.
through this narrow passage. managable one-handed (look, ma! one hand only!) and heavily loaded with groceries wtw durch diese schmalle gasse muss er kommen. bis jetzt wurde ich noch nicht hinterhältig angegriffen. kann aber noch werden. navigierbar mit einer einer hand am lenker und beladen mit haushaltseinkäufen.
turn right after the getting out into the street. slightly downhill. wtw nach rechts, die strasse runter.dank gravitation automatische beschleunigung.
turn left at here. careful - danger of being run over by car even at seven in the morning wtw hier links abbiegen. vorsicht - auch um sieben uhr morgens besteht die gefahr angefahren zu werden
past the cherry tree (blooming nicely during hanami) and the 100 yen shop on the right side wtw unter dem kirschbaum durch - wunderschön wahrend hanami und den 100 yen shop auf der rechten seite passieren
turn right here. the street leads to the yamasa student village when going left here wtw hier rechts abbiegen. die strasse hoch und man kommt zum yamasa student village
down to the 248 crossroads. that car almost hit me when i took the pictures. maybe mea culpa. maybe not. lived to see another day. wtw zur kreuzung an der route 248. dieses auto hätte mich fast angefahren. vielleicht wars meine schuld, vielleicht nicht. die lebenslinie auf der hand lügt nicht - ich durfte den nächsten tag noch erleben.
past the crossroads, straight ahead. nothing special to see here. everybody move, nothing to see here. wtw nach der kreuzung gerade aus. nichts spezielles zu sehen hier. bitte weitergehen, hier gibts nichts zu sehen.
coming up to the minami byouin (the south hospital). getting mentally ready to turn right. no, left! no, right. wait... left! definitely left it is! wtw auf der linken seite das minami byouin (der südspital). geistig vorbereiten fürs abbiegen nach rechts. nein, halt, links. nein, rechts... moment.... links. definitiv nach links.
the minami byouin - conveniently located next to school - ideal for exhausted students minami byouin - praktisch gelegen, gleich neben der schule. ideal für erschöpfte schüler.
coming up to the yamasa II building - where i study japanese four to five hours a day. turn right here. wtw das yamasa II gebäude - wo ich täglich 4 bis 5 stunden japanisch studiere. hier rechts abbiegen.
the cottage ahead is the kitsutsuki - a cafe / restaurant. kitsutsuki mean woodpecker in japanese. wtw die kleine hütte geradeaus ist das kitsutsuki - ein cafe / restaurant. kitsutsuki bedeutet specht in japanese.
turn left here. the metal ramp is short but steep. managable while riding the bike with one hand (look here, ma!) wtw hier links abbiegen. die kleine metallrampe ist heimtückisch - kurz aber steil. kann mit einer hand am lenker bezwungen werden - werde ich wohl im lebenslauf festhalten müssen.
almost there. put the bicycle wherever there's space. not a problem at seven in the morning. hopeless in summer when yamasa is really crowded. wtw fast geschafft. das fahrrad irgendwo abstellen. kein problem um sieben uhr morgens. hoffnungslos im sommer wenn yamasa überfüllt ist.
getting off - walking to aoi hall. wtw absteigen und zu fuss zu aoi hall marschieren - 15m.

there, did it.

commuting time: 5 min
risk of traffic accident: yes
nice ride: yes

wtw geschafft!

fahrtzeit: 5 min
unfallgefahr: vorhanden
nette kleine tour: yup
unrelated but maybe of interest to you:
-got a study sponsorship from the japanese suisse chamber of commerce
-two new japanese texts online - "jiritsu ga dekinai otona" and "nikki"
-applied for a german teaching position with a language school called ECC

and before someone tries to ask: no, i'm not getting paid by yamasa. at least not for the number of links to their homepage
^_^
  zusammenhangslos aber vielleicht von interesse für den einen oder die andere:
-ich habe ein stipendium gekriegt von der schweizerisch-japanischen handelskammer
-zwei neue japanische texte online: - "jiritsu ga dekinai otona" und "nikki"
-habe mich bei einer sprachschule namens ECC für einen job als deutschlehrer beworben

und bevor mich jemand fragt: nein, ich werde nicht von yamasa bezahlt. wenigstens nicht für die anzahl links zu deren homepage
^_^